Cannabis - Droge oder Medizin?

Popularität
13

Denn erstmals bekam eine Patientin die Erlaubnis, Cannabis als Medizin gegen ihre Multiple-Sklerose-Schmerzen einzusetzen. Gleichzeitig warnen Suchtexperten ...

Weiterlesen bei Naturheilkunde-News

Ähnliche Beiträge

Cannabis - eine Droge als Medizin?
In Kanada, den Niederlanden, in Israel und 18 Staaten der USA hat sich Cannabis als Medizinprodukt bereits etabliert. In Deutschland kommt es nur in sehr wenigen Ausnahmefällen in Tablettenform zum Einsatz. Dabei ist in zahlreichen Studien erwiesen, ...

Cannabis: Riskante Droge oder nützliche Medizin?
Ist Cannabis eine riskante Droge oder eine nützliche Medizin, mit dieser Frage, beschäftigt sich heute der Deutsche Bundestag. Denn die Linken wollen Kiffer-Clubs gründen, die für ihre Mitglieder Cannabis herstellen. Die Grünen sprechen sich für ...

Cannabis - mehr als eine Droge - Der Einsatz von Cannabinoiden in der Medizin ...
Von Jochen Steiner Wenn wir das Wort "Cannabis" hören, dann denken wir wohl in erster Linie an Drogen. Aber auch in der Medizin werden seit etlichen Jahren die Einsatzmöglichkeiten der Cannabis-Wirkstoffe erforscht. Bereits im 12. ...

Medizin: Cannabis gegen Schmerzen ++ Gehirndoping vor Prüfungen ++ ...
In Deutschland gibt es nach Angaben der Bonner Bundesopiumstelle nur 30 Patienten, die Cannabis als Schmerzmittel nutzen dürfen. Die Zahl der Anträge habe ...

Medizin: Cannabis macht Schmerzen erträglicher, reduziert sie jedoch nicht
Medizin: Cannabis macht Schmerzen erträglicher, reduziert sie jedoch nicht. [Bild: Medizin: Cannabis macht Schmerzen erträglicher, reduziert sie jedoch nicht]. Wissenschaftler haben jetzt bei Cannabis eine interessante Entdeckung gemacht. Offenbar ...

Droge als Medizin
In einigen Ländern ist Cannabis als Medizin für Patienten mit Multipler Sklerose, Krebs oder HIV nichts ungewöhnliches mehr. Auch in Deutschland können Schwerkranke die Droge auf Rezept bekommen. Doch die Hürden dafür sind sehr hoch. Von Karolina ...

Eine Droge als Medizin
Im Mittelalter war Cannabis eine anerkannte Heilpflanze, und noch im 19. Jahrhundert in Form von Extrakten eines der am meisten verschriebenen Medikamente, bis es aufgrund der einen Eigenschaft, nämlich seiner halluzinogenen Wirkung, verteufelt ...

Multiple Sklerose-Podcast zum Thema alternative und komplementäre Medizin
Können pflanzliche Arzneimittel bei Multipler Sklerose helfen? "Ja", sagt Dr. med. Dieter Pöhlau. Der Chefarzt in der Kamillus-Klinik, Asbach, erklärt im Video-Podcast der DMSG, worauf beim Verständnis und dem Einsatz von alternativen und ...

Marihuana: Droge oder Medizin?
Im Netz findet man eine recht interessante Dokumentation, die wohl im letzten Jahr via Sky History zu sehen war und die Verwendung von Marihuana in den USA beleuchtet. Durch den Anbau von Cannabis werden in den Vereinigten Staaten schätzungsweise über ...

Marihuana: Droge oder Medizin?
Nach einer interessanten Einleitung mit diversen Stimmen, die sich zum Thema Hanf und seiner Geschichte äussern, fliegt ein Helikopter über ein schickes Anbaugebiet nördlich von San Francisco, das sich "Emerald Triangle". Sowohl Allen St. Pierre, ...