Die schädlichste Nebenwirkung von Cannabis ist die Strafverfolgung

Popularität

Etwa 150.000 Verfahren leitet der Staat jährlich wegen Cannabis ein. Nur in 40.000 bis 50.000 Fällen kommt es zu Verurteilungen. "All diese Verfahren, von denen viele wieder eingestellt werden, binden Energie, Personal und Geld", sagt Müller. Je nach ...

Hanf zur Therapie: Wie Cannabis als Schmerzmittel wirkt

Popularität

Seine Hausärztin hatte deshalb 2009 für ihn bei der Bundesopiumstelle eine Ausnahmegenehmigung erwirkt, die dem 39-jährigen - so wie 299 anderen Patienten in Deutschland - erlaubt, Cannabis zu therapeutischen Zwecken zu konsumieren.

Cannabis: Freigabe für Faymann kein Thema

Popularität

Die eindeutige Stellungnahme, Cannabis nicht freizugeben, ist nach dem von ihm erfolgreich absolvierten Parteitag, ein starkes Signal und Zeichen an seine Partei und an die österreichische Gesellschaft,weiterhin dem Kultur- und Werteverfall ...

Lasst Gras wachsen - Debatte zur Legalisierung von Cannabis

Popularität

Alle merken und wissen: So kann es nicht weitergehen, und es wird hier in Berlin ein Modellprojekt installiert, in dem Cannabis legal abgegeben wird. In Frankfurt gibt es so was Ähnliches. Diese Vorschläge gab es vor ein, zwei Jahren noch nicht, und ...

Erster Politiker fordert Freigabe von Cannabis

Popularität

... mit uns nicht zu machen", sagt Peter Trapp, Vorsitzender des Innenausschusses. "Wir hätten dann mit Cannabis dasselbe Problem wie mit dem Alkohol: Niemand kann garantieren, dass der Stoff nicht doch in Hände von Kindern und Jugendlichen gerät".

Synthetische Drogen: Cannabis aus dem Chemielabor - was soll das?

Popularität

Kiffen mutet natürlich an, raucht man mit Gras oder Haschisch doch weitgehend pflanzliches Zeug. Wozu also synthetisches Cannabis? Weniger riskant ist das nämlich nicht. von Lydia Klöckner. 27. November 2014 14:42 Uhr 45 Kommentare. schliessen. PDF.

Innsbrucker Gemeinderat bunkerte 2,7 Kilo Cannabis im Safe

Popularität

Bereits Anfang Oktober interessierte sich das Bundeskriminalamt in Wien für das "politische Programm" von Ofers Partei "Inn Piraten": Unter dem Titel THC4all (THC ist die chemische Bezeichnung für den Wirkstoff im Cannabis; Anm.) propagierte der ...

10 skurrile Fakten über Cannabis

Popularität

Cannabis ist vermutlich eine der Substanzen, über die am meisten in der Gesellschaft diskutiert wird. Im Kino ist seit dem 27. November 2014 ein Werbespot zu sehen, in dem eine ältere Dame nach "Dronabinol" fragt. Es sei das einzige Mittel, das ihre ...

Gemeinderat bot "legales" Cannabis an

Popularität

Es gehe ihm um die Entkriminalisierung von Cannabis. Auf einer Homepage bietet er gegen eine "Crowdfunding-Einlage" von drei Euro ein Gramm "medizinisches Weed" an. Ofer ist überzeugt: "Das ist legal". Die Staatsanwaltschaft sieht das anders und hat ...

Kriminalität: SPD und CDU uneins über Eigenbedarfsgrenze für Cannabis

Popularität

In der Debatte um den Konsum von Cannabis und Haschisch verfolgen die Partner in der Berliner SPD/CDU-Koalition getrennte Wege. Innensenator Frank Henkel (CDU) plädierte am Mittwoch dafür, die Straffreiheitsgrenze für Drogenbesitz zu verschärfen.